November 27, 2020
Zuschüsse

Welche finanziellen Zuschüsse können während der Arbeitslosigkeit beantragt werden?

Insbesondere das Arbeitslosengeld II deckt lediglich grundlegende Kosten. Während oftmals zwar auch Wohn- und Heizkosten von der Agentur für Arbeit übernommen werden, ist das monatliche Budget dennoch knapp. In diesen Fällen haben Leistungsnehmer die Möglichkeit weitere Zuschüsse zu beantragen, die je nach individuellem Fall von der zuständigen Agentur für Arbeit bewilligt werden können.

Hierzu zählen unter anderem Zuschüsse für Umzug und Erstausstattung (inkl. notwendiger Haushaltsgeräte) bei Erstanmietung. Finanzielle Zuschüsse zu Fahrt- und Bewerbungskosten. Unterstützung bei der Beschaffung von Arbeitskleidung oder einem Auto, falls diese für eine neue Stelle von Nöten sein sollten. Übergangsgeld, um die Zeit zwischen dem letzten Arbeitslosengeld und dem ersten Gehalt zu überbrücken. Oder Mehrbedarf, den Schwangere beantragen können, um anfallende Kosten für Babykleidung, Windeln, etc. zu decken.

Welche Zuschüsse greifen und wie hoch diese ausfallen, wird in jedem Fall individuell vom zuständigen Betreuer bei der Agentur für Arbeit entschieden. Lassen Sie sich daher im Detail über das umfassende Angebot an Zuschüssen und Hilfsgeldern beraten, die Sie neben dem Arbeitslosengeld beantragen können.