October 25, 2021
Erfolg

Tipps für ein erfolgreiches Vorstellungsgespräch

Ein erfolgreiches Vorstellungsgespräch entscheidet darüber, ob Sie auf dem Weg zum Traumjob in die nächste Runde kommen oder nicht. Dabei geht es nicht nur um das Beantworten von Fragen, sondern um Ihr Auftreten und Interesse an Stelle und Unternehmen.

Pünktlichkeit

Sowohl bei persönlichen Interviews als auch bei virtuellen Vorstellungsgesprächen können Sie neben Pünktlichkeit und einem seriösen Auftreten immer mit Recherche und Hintergrundwissen punkten. Informieren Sie sich im Detail über das Unternehmen, die Unternehmensphilosophie und natürlich die ausgeschriebene Stelle. Machen Sie sich mit wichtigen Details vertraut und informieren Sie sich im Vorfeld wenn möglich auch über Ihren Ansprechpartner.

Dresscode

Überlegen Sie sich rechtzeitig, was Sie zu Ihrem Vorstellungsgespräch anziehen möchten. Wichtig ist hier, dass Ihre Kleidung sowohl zu Ihnen als auch zum Unternehmen passt. Jeans und Turnschuhe für ein Vorstellungsgespräch in einem Konzern passen dabei meist ebenso wenig wie ein Hosenanzug für ein Gespräch mit dem Team eines dynamischen Start-Ups. Darüber hinaus müssen Sie sich wohlfühlen. Versuchen Sie also nicht sich zu verkleiden, sondern finden Sie eine passende Lösung. Unter Umständen hilft es Ihnen Ihr Vorstellungsgespräch bereits in der gewählten Kleidung zu proben.

Ruhe

Auch wenn Sie beim Vorstellungsgespräch nervös sind, versuchen Sie ruhig zu bleiben und nehmen Sie sich Zeit beim Beantworten der verschiedenen Fragen. Fragen Sie nach, falls Sie etwas nicht verstanden haben sollten und überlegen Sie sich bereits im Vorfeld einige Beispiele aus Ihrem bisherigen Berufsleben, um mögliche Fangfragen präzise beantworten zu können.

Zuhören

Ein Vorstellungsgespräch ist kein Monolog. Entsprechend müssen Sie nicht das gesamte Gespräch ausfüllen. Stattdessen lohnt es sich oftmals auch Ihr Gegenüber reden zu lassen. So erhalten Sie wichtige Informationen zu Stelle und Unternehmen. Darüber hinaus kann eine natürliche Gesprächssituation entstehen, die sowohl Ihnen als auch Ihrem Gesprächspartner besonders positiv im Gedächtnis bleibt.

Verzicht

Während Fragen an sich Interesse zeigen und positiv gewertet werden, sollten Sie im Vorstellungsgespräch auf einige Themen verzichten. Dies sind zum Beispiel der frühestmögliche Urlaubstermin, allgemeine Fragen zum Unternehmen, die Sie mit etwas Eigenrecherche selbst beantworten können sollten, sowie die Frage danach, wie das Gespräch gelaufen ist.