November 27, 2020
Beruflicher Wiedereinstieg

Welche Tipps gibt es für den beruflichen Wiedereinstieg?

Unabhängig davon, ob Sie nach Reisen, Arbeitslosigkeit oder auch Elternzeit zurück in Ihren Beruf möchten, für viele stellt der berufliche Wiedereinstieg eine enorme Herausforderung dar. Dabei ist vor allen Dingen die Frage, ob ein Vollzeit- oder Teilzeitjob angestrebt wird oder wie die zeitliche Belastung in den neuen Alltag nach Familiengründung integriert werden kann, grundlegend.

Darüber hinaus haben sich Ihre beruflichen Interessen gegebenenfalls geändert und Sie wünschen sich eine Neuorientierung, neue Aufgaben oder sogar eine selbständige Tätigkeit. Aus diesem Grund gilt, dass Sie sich zunächst darüber klar werden sollten, was genau Sie sich für den beruflichen Wiedereinstieg wünschen. Wer hierbei auf Hilfe angewiesen ist, kann sich jederzeit kostenlos und professionell bei der zuständigen Agentur für Arbeit beraten lassen.

 

Informieren Sie sich

Aber auch wer seiner bisherigen beruflichen Laufbahn treu bleiben möchte, steht vor einer wichtigen Aufgabe. Denn während Ihrer Abwesenheit haben sich unter Umständen nicht nur Ihr Berufsfeld, sondern auch Ihr Arbeitsplatz, Team oder Aufgabengebiet weiterentwickelt. Informieren Sie sich daher bereits im Vorfeld über Neuheiten wie Programme, Gesetze, Regeln, etc., um böse Überraschungen zu vermeiden.

 

Planen Sie Ihren beruflichen Wiedereinstieg

Egal, ob Sie Single sind oder eine Familie mit Kindern haben, der berufliche Wiedereinstieg birgt zeitliche Herausforderungen. Daher bietet sich eine detaillierte Planung besonders an. Wie viel Zeit können oder möchten Sie für Ihren Berufsalltag einplanen? Wer kümmert sich währenddessen um die Kinder? Aber auch weitere Hilfeleistungen wie Zuschüsse und Tipps, können beim beruflichen Wiedereinstieg hilfreich sein. Entsprechende Informationen können Sie beispielsweise auf der Webseite des Familienportals des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend nachlesen.

 

Tipps

Wer vor dem beruflichen Wiedereinstieg steht, kann des Weiteren die Webseite der Bundesagentur für Arbeit besuchen. Im Bereich „Karriere und Weiterbildung“ finden Sie zahlreiche Informationen und Tipps rund um das Thema beruflicher Wiedereinstieg. Ob beim Finden des passenden Karrierepfades oder bei der schrittweisen Planung und Beratung hinsichtlich Ihrer Stärken und Berufschancen, hier finden Sie professionelle Hilfe.

Und nicht zuletzt kann auch ein Gespräch mit Freunden und Bekannten Klarheit schaffen, welchen Weg man in puncto Berufseinstieg einschlagen möchte. Hierbei können unter Umständen ganz neue Ideen und Möglichkeiten auftreten.