June 18, 2021
Fangfragen

Beim Bewerbungsgespräch erfolgreich auf Fangfragen antworten

Ist Ihr Bewerbungsgespräch bisher gut gelaufen und Ihr Traumjob ist in greifbare Nähe gerückt? Dann können Sie nur noch durch die gefürchteten Fangfragen aus der Bahn geworfen werden. Diese zielen darauf ab, Bewerber aus der Reserve zu locken und spontane Antworten in puncto Motivation, Wertvorstellungen, Arbeitsweise, Ziele, etc. zu provozieren. Um Fettnäpfchen zu umgehen und stattdessen erfolgreich auf Fangfragen zu antworten, lohnt sich eine gewisse Vorbereitung.

Um Fangfragen erfolgreich zu beantworten, müssen Sie nicht die perfekte Antwort parat haben. Stattdessen sollten Sie sich authentisch zeigen und spontan und ehrlich antworten. Daher empfiehlt es sich, sich mögliche Fangfragen zwar im Vorfeld anzusehen und Antworten bereitzuhalten, Antworten jedoch nicht auswendig zu lernen. Antworten Sie kurz und versuchen Sie sich nicht in Erklärungen zu verstricken. 

Grundsätzlich dürfen Sie sich bei Ihrer Antwort Zeit lassen. Niemand erwartet eine sofortige Antwort von Ihnen. Zeigen Sie also Gewissenheit, überlegen Sie Ihre Antwort gut und versuchen Sie auf Werte, Erfahrungen oder Kenntnisse hinzuweisen, die zu Stelle und Unternehmen passen.  

Im Folgenden zeigen wir Ihnen fünf der häufigsten Fangfragen, die immer wieder in Bewerbungsgesprächen verwendet werden.

Warum sind Sie davon überzeugt einen guten Job zu machen?

Ihre Antwort auf diese Frage kann einem Personaler Aufschluss darüber geben, ob Sie in ein bestehendes Team passen, was Ihnen wichtig ist und wie Sie sich selbst einschätzen. 

Mit welchem Wort beschreiben Sie sich selbst?

Auch mit dieser Frage soll geklärt werden, ob Sie zum Unternehmen passen, eher selbstbewusst sind oder zu Schüchternheit und übermäßiger Bescheidenheit tendieren. 

Was hat Ihnen an Ihrem bisherigen Job am wenigsten gefallen?

Aufgepasst! Vermeiden Sie es an dieser Stelle über Ihren ehemaligen Arbeitgeber herzuziehen. Bleiben Sie sachlich und zeigen Sie Ihrem Gegenüber, dass Sie auch mit negativen Erfahrungen und ähnlichem souverän umgehen können.

Was wissen Sie über unser Unternehmen?

Hier geht es nicht nur um die Aufzählung von Informationen, sondern darum zu zeigen, ob und wie intensiv Sie sich mit einem Unternehmen beschäftigt haben. Haben Sie im Detail recherchiert oder lediglich allgemeine Informationen durchgelesen?

Auf welche Ihrer bisherigen Leistungen sind Sie besonders stolz und warum?

Mit einer Antwort auf diese Frage lassen Sie persönliche Interessen durchblicken und geben oftmals Auskunft über individuelle Stärken oder Werte. Darüber hinaus gibt Ihr Verhalten Aufschluss über Ihre Persönlichkeit. Sind Sie eher kühl und sachlich oder werden Sie emotional?

Neben diesen Fragen kann ein Personal unendlich viele Fangfragen in einem Bewerbungsgespräch stellen. Welche dies sind erfahren Sie erst während des Gesprächs. Da eine detaillierte Vorbereitung weder möglich noch erwünscht ist, sollten Sie sich im Vorfeld nicht verrückt machen lassen. Überlegen Sie sich Antworten auf die gängigsten Fangfragen, sehen Sie sich bei Bedarf ebenfalls weitere Fangfragen und Antworten im Internet an und bleiben Sie ruhig. Genießen Sie Ihr Bewerbungsgespräch und zeigen Sie sich authentisch!