May 20, 2024

Verfolgungsbetreuung ist in Deutschland ein polemisches Schlagwort, mit dem den Arbeitsagenturen vorgeworfen wird, gezielt Sperrzeiten für Arbeitslose zu verhängen. Es wird vor allem von Gewerkschaftern verwendet, um die Maßnahmen nach Einführung des Dritten Gesetzes für moderne Dienstleistungen am Arbeitsmarkt im Jahr 2003 zu kritisieren. Im Zusammenhang mit dem Sozialgesetzbuch II (SGB-II) wird der Begriff in der Diskussion um das Konzept des “aktivierenden Sozialstaats” verwendet.